DR. DORNBACH GMBH & CO. KG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft

Rheinstraße 19
64283 Darmstadt

Fon +49 6151 29810
Fax +49 6151 298140

Mail darmstadt@dornbach-rheinmain.de

Impressum

DR. DORNBACH GMBH & CO. KG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft

Rheinstraße 19
64283 Darmstadt
Tel +49 6151 29810
Fax +49 6151 298140
Mail darmstadt@dornbach-rheinmain.de

Handelsregister: Amtsgericht Darmstadt, HRA-Nr. 84099

USt-IdNr.: DE 269 145 300

Komplementärin:

DORNBACH Verwaltungs GMBH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft
Sitz: Darmstadt

Handelsregister: Darmstadt HRB 88418

Geschäftsführung:

Dipl.-Kfm. Jochen Ball, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater 
Dipl.-Kff. Alexandra Horst, Steuerberaterin
Dipl.-Kfm. Eduard Kollar, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater
Dipl.-Betriebsw. Manfred Krieg, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater
Dipl.-Finanzw. Bernd Meyer, Steuerberater

Zuständige Aufsichtsbehörden:

Wirtschaftsprüferkammer, Rauchstraße 26, 10787 Berlin
Steuerberaterkammer Hessen, Bleichstraße 1, 60313 Frankfurt/Main 

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Wirtschaftsprüfungsgesellschaft" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Steuerberatungsgesellschaft" wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Wirtschaftsprüfer(in)" bzw. "Steuerberater(in)" wurde den vorbezeichneten Personen in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Für unsere Tätigkeit gelten verschiedene gesetzliche und berufsrechtliche Regelungen. Informationen dazu erhalten Sie über die nachfolgenden Links. 

Berufsrechtliche Regelungen für Wirtschaftsprüfer:

- Wirtschaftsprüferverordnung (WPO)
- Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BW WP/vBP)
- Satzung für Qualitätskontrolle
- Siegelverordnung
- Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsverordnung (WPBHV)

Die Regelungen können bei der Wirtschaftsprüferkammer unter www.wpk.de eingesehen werden.

Berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater:

- Steuerberatungsgesetz (StBerG)
- Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
- Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
- Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)/ Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) 

Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Vermögensschaden-Haftpflicht:

Die Vermögensschaden-Haftpflicht besteht bei der AXA Versicherung AG, Niederlassung Hamburg, Postfach 10 42 03, 20029 Hamburg. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Dienstleistungen im Inland und genügt den Anforderungen der
- § 54 Wirtschaftsprüferverordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung dernbsp] Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer.
- § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG), §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften.

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für den Inhalt etwaiger Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die bereitgestellten Informationen können keine individuelle Beratung ersetzen. Für weiterführende und individuelle Informationen bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Urheberrechtshinweise:

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

Kommunikation über E-Mail:

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an die Mitarbeiter unserer Kanzlei von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen. Wir sind auf Wunsch in der Lage, die Nachrichten mit gängigen Verschlüsselungsstandards (z. B. PGP) zu verschlüsseln.

Allgemeine Informationen nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) 

Alle hier im Impressum aufgeführten Unternehmen sind nicht bereit oder verpflichet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.